Modernes Wien

Zeitgenössische Architektur, internationale Architekten

Das Moderne Wien lässt sich sowohl bei einer Stadtrundfahrt aber auch bei einem Stadtspaziergang erkunden.

Seit den 1990er Jahren erfährt die zeitgenössische Architektur in Wien wieder eine gesteigerte Aufmerksamkeit - nationale und internationale Architekten prägen seither das Stadtbild mit: Die Gasometer nach Entwürfen von Jean Nouvel, Coop Himmelb(l)au, Manfred Wehdorn und Wilhelm Holzbauer sorgten international für Aufsehen, das Museumsquartier zählt zu den weltweit größten Kulturarealen und die Skyline der Donau-City wächst stetig. Bis 2013 soll mit dem DC Tower 1 von Stararchitekt Dominique Perrault sogar das höchste Gebäude Österreichs entstehen.

Die aktuellen Architektur-Hotspots der Hauptstadt sind die neue Anlegestelle des Twin City Liners am Donaukanal / Schwedenplatz und das von Jean Nouvel schräg gegenüber erbaute Sofitel Vienna Stephansdom.

Auf dieser Tour lernen Sie Wien einmal von einer ganz anderen Seite kennen.